Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 821 267 97 40

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

Beratung Thermisches Management

Die Problematik der Elektronikkühlung ist in allen Bereichen in den letzten Jahren dramatisch angewachsen. Einerseits nimmt der Absolutwert der Wärmeproduktion zwar stetig ab, andererseits steigt mit zunehmender Miniaturisierung die Leistungsdichte, d.h. die Energiemenge pro Volumeneinheit, überdimensional an.

Daraus resultiert die Notwendigkeit, jeden einzelnen Schritt im Entwärmungspfad zu optimieren und gleichzeitig die Kosten im Griff zu behalten.

Bei der Auswahl der Wärmeleitmaterialien arbeiten wir mit der HALA Contec GmbH & Co. KG in Ottobrunn zusammen.

 

1. Beurteilung und Erarbeitung von Kühlkonzepten

  • Sie haben bereits ein Kühlkonzept :
    Wir evaluieren Ihre Kühlstrategie nach dem neuesten Stand der Technik und überprüfen die Realisierbarkeit mit Hilfe unserer Erfahrung und der CFD-Simulation (Wärmetransport und Strömung)
  • Sie haben noch kein Kühlkonzept:
    Auf Basis Ihrer Vorgaben bezüglich Design und Wärmeabgabe erarbeiten wir für Sie einen tragfähigen Vorschlag für die Kühlung. Dabei liegt der Fokus auf der Machbarkeit, der Fertigbarkeit und den Kosten.

2. Thermische Simulation

  • Unterstützung bei der Beurteilung vorhandener Simulationsergebnisse
  • Durchführung von Thermischen Simulationen (CFD) mit 6SigmaET
    (vom Systemlevel bis hinunter zum Bauteile-Level)
  • Berechnung der Strömungsverteilung
  • Ihre Geometrien lassen sich auf effiziente Weise aus Ihrem CAD-System importieren
  • Als Simulationsergebnis erhalten Sie - je nach Detaillierungsgrad -
    • die Verteilung der Luftgeschwindigkeiten und Lufttemperaturen
    • die Festkörpertemperaturen (alle Komponenten, Bauteile, Leiterplatten etc.)
    • die Druckverteilung und den Systemdruckverlust
    • den Lüfterbetriebspunkt
  • Auf der Basis der Ergebnisse lassen sich die notwendigen Maßnahmen ableiten, die für eine ausreichende Kühlung erforderlich sind.

3. Optimierungskonzepte für Strömung und Wärmetransport

  • Im Dialog mit Ihrer Entwicklung erfolgt die Optimierung der Kühlung
  • Dazu zählen u.a.
    • Luftführung
    • Auswahl / Dimensionierung von Kühlkörpern
    • Lüfterauswahl und -einsatz
    • Perforationen im Gehäuse
    • Identifikation des "Flaschenhalses" im Wärmepfad und
      Verbesserung der Kühlwirkung mit möglichst geringem Aufwand und Kosten

Kontaktieren Sie uns unter +49 821 2679740 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Breier Consulting